Die #Panamapapers für Fünfjährige

Die #Panamapapers für Fünfjährige

In allen Medien wird derzeit über die PanamaPapers berichtet, die der Süddeutschen Zeitung zugespielt wurden.

Die Berichte bewegen gerade die Welt und heizen die Diskussionsrunden an. Auf reddit hat der User „DanGliesack“ die ganze Thematik ganz klar dargestellt, so dass auch ein Fünfjähriger die Thematik verstehen kann.

Frei übersetzt bedeutet der Text:

Wenn du eine Münze erhältst, gibts du es in dein Sparschwein. Das Sparschwein ist auf einem Regal in deinem Kleiderschrank. Deine Mutter weiß das und sie überprüft das Sparschwein hin und wieder, dass sie weiß, wenn du mehr Geld sparst oder mehr ausgibst.

Eines Tages, entscheidest du nun „Ich möchte nicht, dass Mama mein Geld kontrolliert“. Also gehst du mit einem zusätzlichen Sparschwein zu Johnnys Haus, schreibst deinen Namen darauf und versteckst das Geld in seinem Kleiderkasten.

Johnnys Mutter ist immer viel zu sehr beschäftigt, und hat deswegen keine Zeit sein Sparschwein zu überprüfen. Also kannst du dein Sparschwein ebenfalls dorthin stellen und es wird ein Geheimnis bleiben.

Viele Kinder in der Nachbarschaft denken nun, das ist eine gute Idee und jeder bringt ein Sparschwein mit seinem Namen zu Johnnys Haus. Johnnys Kasten ist nun voll mit lauter Sparschein-Banken aus der ganzen Nachbarschaft.

Eines Tages kommt Johnnys Mutter nach Hause und sieht alle Sparschwein-Banken. Sie wird darüber sehr wütend und ruft alle anderen Eltern an, um sie über die Sparschweine zu informieren.

Doch nicht jeder hat sein Sparschwein aus einem bösen Grund aufgestellt.

  • Erics älterer Bruder stahl ihm immer Geld aus seinem Sparschwein. Also suchte Eric ein besseres Versteck.
  • Timmy wollte seiner Mutter etwas zum Geburtstag kaufen und wollte nicht, dass sie etwas davon erfuhr.
  • Sammy machte es nur aus Spaß.

Doch ein paar Kinder hatten dabei auch böse Hintergedanken:

  • Jakob stahl anderen Kindern das Jausengeld und wollte nicht, dass seine Eltern es herausfinden.
  • Michael stahl Geld aus der Handtasche seiner Mutter.
  • Bobbys Eltern setzten ihn auf Diät und er wollte nicht, dass sie herausfinden, wenn er Süßigkeiten kaufte.

Im wirklichen Leben haben sehr viele wichtige Leute angefangen ihre Sparbüchsen in Johnnys Haus in Panama zu verstecken.

Doch ihre Mütter haben alles herausgefunden und wollen auch die Gründe erfahren. Bald werden sie (und auch wir) mehr darüber wissen, welcher dieser wichtigen Leute es aus bösen Gründen getan hat und welcher aus guten Gründen.

Aber unabhängig davon ist jeder dieser wichtigen Menschen in Schwierigkeiten, weil es gegen die Regeln ist, sein Geld zu verstecken und ein Geheimnis zu bewahren.

Die Sunny Redaktion besteht aus fixen Mitarbeitern, Bloggern, freien Redakteuren und Experten aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Ernährung und Erziehung. Die Familienthemen publiziert die Sunny Redaktion auf family.sunny.at, die besten Tipps und Tricks für die nächste Kinderparty auf www.kindergeburtstag.or.at und seit langem schon die Ausflugsziele auf Sunny.at

Ähnliche Artikel