Kurzfilm „The Present“

Kurzinhalt „The Present“

Ein junger Bub sitzt den ganzen Tag in einem abgedunkelten Zimmer und spielt auf seiner Spiel-Konsole Ego-Shooter.

Eines Tages kommt seine Mutter nach Hause und bringt ein Geschenk in einer Box mit. Zuerst beachtet der junge das Spiel gar nicht. Doch als er das Geschenk öffnet, ist es für ihn eine Riesen-Überraschung!

Über den Kurzfilm „The Present“

Der Film von Jacob Frey entstand während seines Studiums auf der Filmakademie. Dabei verfilmte Jacob einen Comic-Strip von Fabio Coala und gewinnt mit der Verfilmung über 50 Preise (Awards) und der Kurzfilm wird auf über 180 Filmfestivals gezeigt.

Die Geschichte ist so erfolgreich weil „The Present“ eine unglaublich rührende und bewegende Handlung hat. Und vor allem enthält die Geschichte des Kurzfilms auch wichtige Botschaften:

  1. Verliere nie die Freude am Leben!
  2. Geh raus und unternimm etwas!
  3. Freunde (egal ob Tier oder Mensch) sind wichtig und immer für dich da!

 

Und zugegeben. In der Grundaussage „Geh mal raus“ erinnert uns der „The Present“ ein wenig an unsere Werbung aus dem Jahr 2012:

Die Sunny Redaktion besteht aus fixen Mitarbeitern, Bloggern, freien Redakteuren und Experten aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Ernährung und Erziehung. Die Familienthemen publiziert die Sunny Redaktion auf family.sunny.at, die besten Tipps und Tricks für die nächste Kinderparty auf www.kindergeburtstag.or.at und seit langem schon die Ausflugsziele auf Sunny.at

Ähnliche Artikel