Next Stop: Rio de Janeiro

Next Stop: Rio de Janeiro

Lust auf einen Redewettbewerb?
„Do you believe nothing is impossible?“ – Das ist die Frage, die auf möglichst kreative Video-Antworten wartet. Je einzigartiger diese ausfällt, umso größer sind die Chancen auf einen tollen Gewinn.
Aber wie funktioniert die EF Challenge und was hat es mit der brasilianischen Millionenmetropole Rio de Janeiro zu tun?

EF Challenge

Die bekannten EF (EducationFirst)-Sprachreisen laden auch im kommenden Jahr Schulklassen und EnglischlehrerInnen weltweit zu einem großen internationalen Redewettbewerb – der EF Challenge – ein. Dann heißt es, die besten RednerInnen rund um den Globus zu finden und zu ehren. Sprachenbegeisterte können entweder in Klassenform oder auch als einzelne/r SchülerIn in den Kategorien „11-14 Jahre“ oder „15-19 Jahre“ ihre Kenntnisse unter Beweis stellen.

EF Challenge für Schüler

Das Publikum verzaubern

Die Aufgabenstellung ist nicht schwer: Die Videoaufzeichnung einer fantasievollen Antwort auf die Frage: „Do you believe nothing is impossible“. Mit Witz, Charme und Originalität, sowie Mimik und Gestik sollen die Zuseher mit der Aufnahme inspiriert und verzaubert werden. EF möchte die Liebe zur Sprache bei jungen Menschen fördern und dieses Engagement mit tollen Preisen belohnen. Und da die Challenge von einem Sprachinstitut ins Leben gerufen wurde, ist das Video natürlich in Englisch zu verfassen.

Tolle Preise

Zu gewinnen gibt es eine Klassenreise nach Rio de Janeiro zum internationalen EF Youth Leadershop Forum, bei welchem die österreichischen Gewinner auf die Besten der anderen Länder treffen. Workshops und Ausflüge vertiefen dabei den internationalen Kontakt zu anderen jungen Sprachtalenten.

Weiters winken den originellsten Einsendungen je nach Kategorie eine einwöchige Klassenfahrt nach England oder Singapur, ein dreimonatiger Online-Englischkurs von EF Englishtown oder ein zweiwöchiger Sprachkurs in einer Destination nach Wahl. Für LehrerInnen wird als Preis einen zweiwöchigen EF Teacher Training Kurs vergeben.

Teilnahmebedingungen

Die Frist zur Registrierung der Teilnahme läuft bis 15. März 2016. Die 2-5 minütigen Videos müssen bis zum 1. April 2016 auf Youtube oder anderen vergleichbaren Plattformen hochgeladen und per Link an sprachreisen.at@ef.com gesandt werden.

Die Bekanntgabe des/r GewinnerInnen aus Österreich erfolgt am 15. April 2016. Eine Jury wählt die besten Einsendungen aus der Alpenrepublik. Daraus werden dann noch einmal die einfallsreichsten herausgefiltert und somit die internationalen Finalisten ermittelt. Die ausgewählten GewinnerInnen der EF Challenge werden am 30. April 2016 veröffentlicht.

Viel Spaß beim Mitmachen! Nothing is impossible!

Die Sunny Redaktion besteht aus fixen Mitarbeitern, Bloggern, freien Redakteuren und Experten aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Ernährung und Erziehung. Die Familienthemen publiziert die Sunny Redaktion auf family.sunny.at, die besten Tipps und Tricks für die nächste Kinderparty auf www.kindergeburtstag.or.at und seit langem schon die Ausflugsziele auf Sunny.at

Ähnliche Artikel