Pizza „Quattro Pomodoro“ selbstgemacht

Pizza „Quattro Pomodoro“ selbstgemacht

Viele Kinder lieben Pizza. Besonders gut schmeckt selbstgemachte Pizza mit Tomatensauce. Deshalb haben wir für euch, passend zur Tomatenzeit, ein Rezept um Pizza Quattro Pomodoro selbst zu machen. Wir wünschen gutes Gelingen und viel Spaß beim Pizza backen.

Zutaten Pizza:

  • Pizzateig (am besten selbstgemacht oder aus dem Supermarkt)
  • 1 Stück Mozzarella (150g)
  • 4 verschiedene Raritäten Tomaten/Paradeiser (in vier Farben)

Zutaten für die Tomaten-Soße:

  • 1 kg reife Raritäten Tomaten/Paradeiser (geschält und entkernt)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • (Meer)salz und frisch gemahlenen Pfeffer & Oregano zum Würzen
  • Olivenöl

Zubereitung deiner selbstgemachten Quattro Pomodoro (als Alternative zu Handelsüblichen Tomatensoße)

  • Schneide Zwiebel & Knoblauch in kleine Stücke.
  • Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne
  • Röste Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze an bis sie Farbe annehmen.
  • Schneide die Tomaten (1kg für die Soße) in kleine Stücke und gib sie in die Pfanne.
  • Lass die Tomaten auf kleiner Flamme köcheln bis sie sich zu einer Soße eindickt.
  • Würze mit Salz, Pfeffer und Oregano.
  • Lass die Soße auskühlen bevor du die Pizza damit bedeckst.

Schnellbauanleitung für deine eigene Pizza

  • Lege den Pizzateig auf ein eingefettetes Backblech.
  • Streiche die Tomatensoße gleichmäßig auf den Pizzateig.
  • Wähle vier verschiedene Raritäten Tomaten (die dir am besten schmecken) und schneide sie in Scheiben, ebenso den Mozzarella.
  • Leg die Tomaten- und Mozzarellascheiben auf den Pizzateig, wie es dir gefällt.
  • Lass die Pizza im vorgeheizten Backrohr (180°C) etwa 8 bis 10 Minuten backen (bis der Boden durch und leicht braun ist).

Weitere Geheimnisse zu gesunder Ernährung findet ihr hier 

Die Sunny Redaktion besteht aus fixen Mitarbeitern, Bloggern, freien Redakteuren und Experten aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Ernährung und Erziehung. Die Familienthemen publiziert die Sunny Redaktion auf family.sunny.at, die besten Tipps und Tricks für die nächste Kinderparty auf www.kindergeburtstag.or.at und seit langem schon die Ausflugsziele auf Sunny.at

Ähnliche Artikel