Rezept: Zimtschnecken

Rezept: Zimtschnecken

Zutaten

Für den Teig:

  • 200ml Milch
  • 50g Butter
  • 500g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 70g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pkg. Germ

 

Für die Fülle:

  • 50g weiche Butter
  • 130g brauner Zucker
  • 2 EL Zimt

 

Für die Glasur:

  • 100g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 30g Butter
  • 100g Staubzucker (gesiebt)
  • 4 Tropfen Vanillearoma

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Zeitaufwand: ca. 30 Minuten
  • Portionen: je nach Größe ca. 20-25 Stück

Zubereitung:

  1. Milch und Butter kurz erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. 450g Mehl, Salz, Zucker und Ei in eine Schüssel geben
  2. Eine Mulde in das Mehl drücken und die Germ hineinbröseln
  3. Anschließend die Milch hineingießen und alles von der Mulde aus nach außen zu einem glatten Teig verkneten
  4. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, einfach noch etwas Mehl hinzufügen. Sollte er zu trocken sein, dann einfach etwas Wasser oder Milch untermengen. Wenn der Teig glatt verknetet ist, zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen
  5. Nach der Stunde den Teig rechteckig ausrollen, mit der Butter bestreichen, Zucker und Zimt zusammen mischen und darüber streuen.
  6. Anschließend den Teig von der langen Seite her einrollen und jeweils in 2-3cm dicken Scheiben schneiden
  7. Mit der Schnittfläche nach unten in eine gefettete Auflaufform setzen und zugedeckt weitere 30 Minuten rasten lassen
  8. Für die Glasur alle Zutaten verrühren – wenn sie etwas dickflüssig scheint kann noch etwas Milch zugegeben werden – sie sollte jedoch auf keinen Fall zu flüssig sein
  9. Es kann hier natürlich auch eine normale Glasur aus Milch und Staubzucker zubereitet und verwendet werden
  10. Die Zimtrollen bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen
  11. Abschließend die Glasur auf den warmen Rollen verteilen und am besten noch warm servieren!

PS: Wer es gerne knusprig mag, kann 100g gehackte Pecan- oder Walnüsse zusammen mit der Zucker-Zimtmischung auf den Teig streuen! 🙂

Die Sunny Redaktion besteht aus fixen Mitarbeitern, Bloggern, freien Redakteuren und Experten aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Ernährung und Erziehung. Die Familienthemen publiziert die Sunny Redaktion auf family.sunny.at, die besten Tipps und Tricks für die nächste Kinderparty auf www.kindergeburtstag.or.at und seit langem schon die Ausflugsziele auf Sunny.at

Ähnliche Artikel