Rezept: Zwetschkenstreuselkuchen

Rezept: Zwetschkenstreuselkuchen

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 4 Eier
  • 200g Butter
  • 1,5kg Zwetschken
  • 300g Zucker
  • 0,5l Milch
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz

 

Für die Streusel:

  • 100g weiche Butter
  • 150g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 50g Zucker

  • Schwierigkeitsgrad: normal
  • Zeitaufwand: ca. 70 Minuten
  • Portionen: 12

Zubereitung:

  1. Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren, bis die Masse weißlich ist.
  2. Salz, Zitronenschale und Eier beigeben und alles schaumig rühren
  3. Anschließend das mit Backpulver gemischte Mehl abwechselnd mit der lauwarmen Milch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht
  4. Den Teig nun gleichmäßig auf dem Blech verstreichen, Zwetschken waschen, entkernen und die Zwetschkenhälften dachziegelartig auf dem Teig verteilen
  5. Für die Streusel das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker und Zimt vermischen
  6. Butter weich werden lassen und zusammen mit der Mehl-Zucker-Zimt-Mischung zwischen den Händen zu Bröseln reiben
  7. Abschließend die Brösel gleichmäßig über die Zwetschken streuen und den Kuchen für ca. 50 Minuten bei 180°C auf mittlerer Stufe backen

PS: Wer es gerne knusprig mag, kann auch noch mehr Streusel zubereiten. Je größer die Butterstücke, desto größer die Streusel 🙂

Die Sunny Redaktion besteht aus fixen Mitarbeitern, Bloggern, freien Redakteuren und Experten aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Ernährung und Erziehung. Die Familienthemen publiziert die Sunny Redaktion auf family.sunny.at, die besten Tipps und Tricks für die nächste Kinderparty auf www.kindergeburtstag.or.at und seit langem schon die Ausflugsziele auf Sunny.at

Ähnliche Artikel